Artikeldienst Online

Raumpatrouille Orion

1963 startete die BBC mit "Doctor Who" die erste Schience-Fiction Fernsehserie und landete einen riesigen Erfolg, der bis heute anhält. Nur drei Jahre später sollten auch die Deutschen ihre Serie mit Abenteuern aus dem Weltraum auf ihren Fernsehschirmen zu sehen bekommen: "Raumpatrouille Orion" ging an den Start!

Wir schreiben das Jahr 3000. Menschen leben längst auf dem Boden der Ozeane oder verstreut auf anderen Planeten. Nationen gibt es nicht mehr, nur noch Menschen, im All vor interstellaren Invasoren von einer Weltraumflotte geschützt werden. Die Crew des Raumschiffs Orion 7 unter Befehl von Commander McLane wird wegen befehlswidrigen Verhaltens zur Raumpatrouille versetzt. Mit von der Partie ist Sicherheitsoffizier Tamara Jagellousk, die als Aufpasserin zu den verrückten Fünf abkommandiert wurde. Doch so langweilig, wie sie sich den Dienst vorgestellt haben, wird dieser allerdings nicht: Im Kampf gegen die Außerirdischen erleben sie die gefährlichsten Abenteuer!

Auf vier BluRays liegen die sieben Folgen und der Kinofilm in der deutschen Sprachfassung (Deutsch Dolby Atmos und Mono Dual 2.0 (Serie); Deutsch DTS-HD MA 5.1 (Kinofilm)) vor. An Extras gibt es Interviews mit Cast & Crew, Musikclips sowie die Specials "Hinter den Kulissen" und "Kinopremieren- Eindrücke" zu sehen sowie ein 28-seitiges Booklet.

Aufwendig in Bild und Ton restauriert, den Aufwand in 4K - fast schon referenzwürdig - kann man sehen und den Ton in Dolby Atmos hören, wie schon lange kein Werk aus den 1960ern aufpoliert wurde. Zu sehen sind alle sieben Folgen der Kult-TV-Serie von 1966 in voller Länge inklusive dem Producer's Cut 2003 „Rücksturz ins Kino“, erstmalig auf verschiedenen Special-Fan-Editionen vereint. Das galaktische Abenteuer der "Raumpatrouille Orion" erscheint als limitierte 4-Disc-Edition und wird als Blu-ray Mediabook (brillante HD-Qualität + TV-Serie in Dolby Atmos), 4K UHD Mediabook (brillante HD-Qualität + TV-Serie in Dolby Atmos) und DVD-Schuber (in 4K restauriert) veröffentlicht. Umfangreiches Bonusmaterial samt 28-seitigen Booklet inklusive!

Schnell wurde die "Raumpatrouille Orion" damals zu einer der größten Kultserien Deutschlands, und das sogar noch vor der Mondlandung! Sie vereint ein fantastisches Schauspieler-Ensemble rund um Dietmar Schönherr, Eva Pflug und Wolfgang Völz, und hat nicht nur für ihre Zeit eindrucksvolle Spezialeffekte und eine Atmosphäre, die nach wie vor im deutschen Fernsehen seinesgleichen sucht. Sie war ihrer Zeit auch sehr weit voraus, was manche Ansichten zum Leben verschiedener Völker und Gendergerechtigkeit angeht.

Natürlich muten einige Dialoge und Action-, aber auch Tanzszenen, heutzutage etwas seltsam an, und auch von den damals genutzten Bügeleisen, Bohrmaschinen und Föns als Armaturen des Raumschiffs wurde schon viel geredet. Doch ohne die "Raumpatrouille Orion" mit ihrer unverkennbaren Titelmusik wäre Fernseh-Deutschland erst viel später in den Weltraum gestartet, was angesichts der vorliegenden sieben Teile wirklich schade gewesen wäre.

Auch heute ist es weiterhin Kult, sich die sieben spektakulären Folgen am besten am Stück, vorwiegend zuhause in Gesellschaft oder auf der großen Leinwand im Kino, anzusehen. Auch fast 60 Jahre nach Start dieser deutschen Science-Fiction TV-Serie erfreuen sich unzählige Fans und Anhänger an den Abenteuern von Commander McLane und dessen Crew. Mit diesen hochwertigen Sammel-Boxen macht das alles in bestem Bild und Ton einfach noch mehr Freude!

Pascal May
Weitere interessante Artikel