Artikeldienst Online

Beste Unterhaltung

Liebe Freunde des Artikeldienst Online,

Der Winter ist da, die Tage werden immer kürzer und die Nächte länger. Das Leben spielt sich immer mehr drinnen ab, so dass viele Leidenschaften wieder nach innen verlegt werden können. So bleibt genügend Zeit und Gelegenheit, es sich auf dem heimischen Sofa gemütlich zu machen. Dafür eignen sich am besten ein lesenswertes Buch oder gute Musik, aber auch für einen guten Film oder eine schöne Serie oder ein packendes Computer-Spiel findet sich immer Zeit. Anregungen dazu liefert der "Artikeldienst Online" immer top aktuell!
Auch wer nach Geschenken zu jedem Anlass sucht, für seine Lieben oder sich selbst Ausschau halten möchte, wird hier fündig. Deswegen gilt weiterhin: erst im "Artikeldienst Online" informieren, und dann einkaufen!

Seit über 40 Jahren überfallen die drei Freunde um Franz Xaver Gernstl interessante, kuriose oder besondere Menschen, die ihnen aus ihrem Leben erzählen, um sie im Fernsehen zu zeigen. In der Rückschau Gernstls Reisen - Auf der Suche nach irgendwas erzählen sie selbst von den Anfängen, den denkwürdigsten Situationen und Gesprächen, und dass sie selbst nach so langer Zeit auf engstem Raum noch immer Freunde sind. Nicht nur Fans der Fernsehreihe empfohlen, aber denen ganz besonders!

Dumb Money - Schnelles Geld ist eine modern, temporeich und zugleich sehr humorvoll erzählte Version von David gegen Goliath. Hier treten allerdings Kleinanleger mit ihren "GameStop"-Aktien der Finanz-Elite in Form von mächtigen Hedgefonds entgegen und stellen gleichzeitig die Welt der Wall Street und ihre Gesetzmäßigkeiten vollkommen auf den Kopf. Beste Unterhaltung nicht nur für Aktien-Besitzer, sondern für Fans gut erzählter Geschichten, die direkt aus dem Leben kommen!

In Hamburg brennt der Keller eines Plattenbaus, in dem eine verbrannte Leiche gefunden wird. In der Herbertstraße gibt es eine mächtige Explosion. Aktivisten zerstechen Autoreifen und hinterlassen Leuchtfarbe als Erkennungszeichen. Die Strafe ist der dritte Fall für die Hamburger Ermittler Alpay Eloglu und Franka Erdmann, der noch spannender ist als seine beiden Vorgänger. Wegen explizierter Beschreibungen taugt das Buch nur für nervenstarke Thriller-Fans, aber die werden es lieben!

Marla wird zu einem Klassentreffen eingeladen, zu dem sie erst gar nicht hin möchte. Als sie sich doch dazu entschließt, hinzufahren, stellt sie fest, dass nur sechs Schüler dazu in eine verschneite Hütte eingeladen wurden. Wo sind die anderen? Die Einladung ist Sebastian Fitzeks neuester Streich, und auch dieses Mal bekommen seine Fans genau das, was sie an seinen Büchern lieben. Eine klare Empfehlung für Hochspannung!

Es gibt nicht nur den Tod, es gibt viele Tode, und einer davon soll Reiner abholen. Doch dabei geht einiges schief und so sitzt der Tod mit Reiner und dessen Ex-Freundin Sophie in der irdischen Welt fest. Deswegen wird ein zweiter Tod losgeschickt, doch das lässt sich der erste Tod nicht so einfach gefallen. Sophia, der Tod und ich ist die erste Regiearbeit des Schauspielers Charlie Hübner, die auf dem gleichnamigen Roman von Thees Uhlmann basiert. Hintergründiger Humor bei schweren Themen machen diesen Film zu einem besonderen Erlebnis.

Das Erste hat rund um Weihnachten die TV-Serie "Davos 1917" gesendet. Wer die noch nicht gesehen hat oder dies auch gar nicht möchte, kann zu Bevor die Welt sich weiterdreht greifen, in dem die Geschichte zusammengefasst wird. Erzählt wird die Geschichte der jungen Krankenschwester Johanna, deren Leben bereits vorgeplant schien, und dann doch alles anders kam, bis sie aus innerer Not zur Spionin wird. Sehr spannend geschrieben und ein Einblick in die Zeit der Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Ein letztes Mal ruft Barney seine Truppe zusammen, um die Welt zu retten, die dieses Mal durch jüngere und weibliche Mitglieder ergänzt wird. Nichts weniger als den dritten Weltkrieg sollen die Söldner verhindern, doch ganz so einfach läuft der Auftrag nicht. The Expendables 4 bietet genau das, was die Fans an der Reihe lieben, und sie werden nicht enttäuscht. Reichlich Action und blöde Sprüche machen auch den vierten Teil zu einem kurzweiligen Filmvergnügen zuhause.

Chaos in Niederkaltenkirchen: die Oma vom Eberhofer streikt! Dazu vertritt die Susi den Bürgermeister, da wird dem Franz ganz anders. Daneben gibt es noch einen Mordfall. Also alles ganz normal? Rehragout-Rendezvous ist der neunte und bisher erfolgreichste Film der Eberhofer-Reihe und knüpft prima an seine Vorgänger an. Drama, Humor, Freundschaft und jede Menge unvorhergesehener Dinge machen auch diesen Film zu einem herrlichen Vergnügen aus der niederbayerischen Provinz!

Ashley ist asiatischer Abstammung und eine erfolgreiche Anwältin und muss geschäftlich nach China. Aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse nimmt sie ihre beste Freundin Lolo mit, die ihre Cousine Deadeye im Schlepptau hat. In China angekommen treffen sie Kat, eine alte Freundin. Gemeinsam wollen sie das Geschäft über die Bühne bringen und Audreys leibliche Mutter suchen. Dass sie dabei komplett die Kontrolle über die Reise verlieren, ist nur der Anfang dieser Story. Joy Ride - The Trip ist ideal für Freunde der leichten Unterhaltung.

Advent auf Sylt. Während sich die einen ohne Touristen auf der Insel langweilen, bereitet eine kleine Gruppe das jährliche Dorfweihnachten vor. Doch plötzlich fehlt aus der kleinen Runde ausgrechnet der Nikolaus, und Geld ist auch keines da! Mit einer irren Idee könnte am Ende doch noch alles gut werden. Oder? Geld oder Lebkuchen ist eine sehr herzliche Geschichte und deswegen auch nur fast ein Krimi. Ideal zur Lektüre in der Vorweihnachtszeit und als Weihnachtsgeschenk geeignet!

Nachdem Tom und Mascha einen Vermisstenfall gelöst haben, ermitteln sie wieder zusammen in einem Fall. Dieses Mal werden nach einem Sturm Leichen gefunden, die schon über 30 Jahre dort liegen müssen. Damals wurde der Darß-Ripper gesucht, konnte aber nie gefasst werden. Der Sturm - Vergraben ist Band 1 der nächsten Ostsee-Trilogie von Karen Sander, der dem Vorgänger in nichts nachsteht. Überaus spannend sind Sanders Bücher eine klare Empfehlung für jeden Thriller-Fan!

Richards Eltern sind verstorben, und so kommt er zu Verwandten. Er findet nur schwer Anschluss, weshalb das tragische Verschwinden seines einzigen Freundes Spuren bei ihm hinterlässt. Doch alle verdächtigen ihn als Täter. So macht er sich in Das Nachthaus selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Kein typischer Nesbo, dennoch sehr lesenswert!

Im Umgang mit Kindern sind sie schon Fortgeschrittene, nun geht es an die Teenager. Karin, Philippa und Gerhard übernehmen einen Schülerladen und sind nun mit ganz neuen Herausforderungen konfrontiert. Enkel für Fortgeschrittene ist zwar eine gelungene Fortsetzung, fokussiert aber zu wenig auf die Kinder und dreht sich vor allem um die Senioren. Dennoch rundum gelungenes Wohlfühlkino!

Bereits zum elften Mal ermittelt in Monster, dem neuesten Taunus-Krimi, das Ermittler-Duo Bodenstein und Sander, wo es einmal mehr einen verzwickten Fall aufzuklären gibt. Oder sind es doch zwei Fälle? Nele Neuhaus gibt ihren Fans neues Krimi-Futter und enttäuscht sie kein bisschen. Wer die Geschichten der deutschen Krimi-Queen noch nicht kennt, wird nach Lektüre dieses Bandes zum Fan werden und mehr wollen!

Wien im ausklingenden 19. Jahrhundert birgt jede Menge Geheimnisse, so auch dieses Mal bei Der Totengräber und der Mord in der Krypta. Leopold von Herzfeldt und Augustin Rothmayer suchen wieder Antworten auf unerklärliche Fälle, in diesem Fall wieder Morde. Darüber hinaus erfahren die Leser mehr über die beiden Herrn, vor allem Privates. Auch Teil drei der Totengräber-Reihe bietet höchste Spannung!

Zum dritten Mal geht Meisterdetektiv Hercule Poirot in A Haunting In Venice ans Werk, um unerklärlichen Vorgängen auf den Grund zu gehen. Dieses Mal in seinem Exil in Venedig kurz nach dem Krieg. Der Detektiv ist sogar kurz davor, an Geister zu glauben, nachdem er eine Séance besucht hat. Regisseur Kenneth Branagh hat seinen ganz eigenen Poirot geschaffen, der erneut ans Werk geht. Krimi-Fans werden ihren Spaß haben, und das bis zum Schluss.

Ein Auftragsmörder, der es verabscheut, Menschen zu töten, das ist neu. Aber Auftrag ist Auftrag, und so überlegt sich Killer Lucien, wie er einen möglichst natürlichen Tod als Mord aussehen lassen könnte. Monsieur le Comte und die Kunst der Täuschung ist Band 2 der neuen Reihe um den Auftragsmörder wider Willen. Wie auch zuvor die Reihe um "Madame le Commissaire" des selben Autoren spielt die Handlung an der Côte d'Azur, und auch dieses Buch ist wieder ein Wohlfühl-Krimi par excellence!

Inzwischen ist Robert McCall im Ruhestand, aber wirklich zur Ruhe kommt er nicht, solange in seiner Welt keine Ordnung herrscht. Dieses Mal ist er in Italien unterwegs und legt sich da gleich mit der Mafia an. The Equalizer 3 - The Final Chapter stellt das Ende der Trilogie dar, und auch dieses Mal hält der Action-Kracher, was er verspricht. Genre-Fans kommen voll auf ihre Kosten, wer noch keinen der drei Filme gesehen hat, sollte das auf jeden Fall nachholen. Action pur in wunderschönen Landschaften mit einem herausragenden Denzel Washington in der Titelrolle!

1966 kam eine Serie ins deutsche Fernsehen, die Rekorde verbuchen konnte, man sprach allgemein hin von einem Straßenfeger. Raumpatrouille Orion setzte Maßstäbe, und das nicht nur bei den Spezialeffekten. Die großartigen sieben Folgen sind längst Kult, und können nun in deutlich verbessertem, aufwendig restauriertem Bild und Ton neu erlebt und genossen werden. Für Fans ein Muss, alle anderen sollten sich diese Serie aber auch nicht entgehen lassen!

Ist der "Rosenkranzmörder" doch nicht tot? Seine Leiche wurde ja nie gefunden, und nun treibt ein Mörder sein Unwesen, der entsprechende Hinweise für die Polizei ablegt. Ein Nachahmer oder doch das Original? Lisa Jackson lässt in Pray - Meine Rache findet euch die beiden Detectives Bentz und Montoya bereits zum neunten Mal ermitteln - Langeweile oder Abnutzung kommt hier aber nicht auf. Spannung auf höchstem Niveau!

Viel Spaß beim Lesen, Schauen, Hören und Spielen,


Pascal May
Ihr Chefredakteur des Artikeldienst Online