Artikeldienst Online

Beste Unterhaltung

Liebe Freunde des Artikeldienst Online,

Frühling, Corona und Lockdown haben uns fest im Griff, so dass sich das Leben vor allem innen abspielt. Genügend Zeit und Gelegenheit also, sich seinen Leidenschaften hinzugeben: Zeit für kurzweilige Unterhaltung, mit der man es sich auf dem heimischen Sofa gemütlich machen kann. Dafür eignen sich am besten ein lesenswertes Buch oder gute Musik, aber auch für einen guten Film oder ein packendes Computer-Spiel findet sich immer Zeit. Anregungen dazu liefert der "Artikeldienst Online" immer top aktuell!
Auch wer nach Geschenken zu jedem Anlass sucht, für seine Lieben oder sich selbst Ausschau halten möchte, wird hier fündig. Deswegen gilt weiterhin: erst im "Artikeldienst Online" informieren, und dann einkaufen. Für Bestellungen im Internet am besten einfach auf den Link am Ende des Artikels klicken!

Mit zahlreichen internationalen Preisen wurde die Serie in den vergangenen Jahren ausgezeichnet, nun ist Schitt's Creek - Staffel 1 in Deutschland verfügbar. Die schrille Geschichte um Familie Rose, die es mittel- und obdachlos vom unsagbaren Reichtum in die Kleinstadt-Idylle verschlägt, ist zum Kreischen komisch - allerdings nur in der Originalversion. Dennoch alle Daumen hoch dafür!

Nach einem Sturz kann sich Teresa an nichts mehr erinnern. Sie versucht, in ihrem neuen Leben zurecht zu kommen, und versucht, ihre Gedächtnislücken durch fehlende Erinnerungen zu füllen. Was wir sehen, wenn wir lieben ist ein wundervoller, romantischer Roman, der aufgrund der Anmesie eine Hochspannung aufbaut, die man hier nicht vermuten würde. Eine klare Leseempfehlung für ein Buch der etwas anderen Art!

Staatsoberhäupter können nicht nur regieren und ihre Nation repräsentieren. Wenn sie gebraucht werden, sind sie da, egal worum es geht. Nach dem US-Präsidenten und dem Papst ermittelt nun auch die britische Königin! Ein Mordfall an einem russischen Pianisten in ihrem Schloss muss rasch aufgeklärt werden, bevor die Feierleichkeiten zu Ostern beginnen können! Das Windsor Komplott ist vergnügliche, leichte Unterhaltung, passend zu den Feiertagen!

Nach Jahrhunderten von Kolonialismus und ausuferndem Rassismus soll ausgerechnet ein schwarzer Erzbischof in Südafrika eine Wahrheits- und Versöhnungskommission anführen. The Forgiven zeigt Erzbischof Desmond Tutus schwere Aufgabe, das Ende der Apartheid im zerrissenen Südafrika voranzutreiben. Intensiv gespieltes Drama nach wahren Begebenheiten.

Eigentlich wollte sich Irmi nur ein Haus kaufen, als ein weiterer Kaufinteressent neben ihr erschossen wird. In den Ermittlungen tauchen immer mehr zwielichtige Personen auf, was die Tätersuche nicht leichter macht. In Böse Häuser ermitteln erstmals Irmi Mangold und Gerhard Weinzierl, die beiden Figuren aus verschiedenen Krimi-Reihen von Nicola Förg, was den Roman nur noch sympathischer macht. Klare Empfehlung für spannende Krimi-Abende!

Die spektakuläre Personalpolitik des nicht wiedergewählten Präsidenten ist bereits jetzt legendär. Wer ihm nicht in den Kram gepasst hat, wurde einfach gefeuert. So erging es auch dem FBI-Direktor James Comey, der in Nichts als die Wahrheit einen detaillierten Einblick in das US-amerikanische Justizsystem und seine Zeit beim FBI unter einem unberechenbaren Präsidenten gibt.

Erst verleidet sie ihrer Tochter den Freund und schafft damit neue Probleme, dann kommt sie in einem mysteriösen Mordfall nicht weiter. Mordermittlerin Katja Sand muss sich in Trauma - Kein Entkommen mehreren Fronten stellen, und nicht nur das macht diesen Thriller so besonders. Packende Hochspannung, der bald fortgesetzt wird. Hoffentlich sehr bald!

Der Thriller-Meister Sebastian Fitzek hat wieder zugeschlagen! In Der Heimweg geht es ins Eingemachte, denn hier werden psychische, physische und sexuelle Gewalt, vor allen in Beziehungen, zum Thema gemacht. Das macht dieses Buch recht schwer verdaulich, doch die Hochspannung wird auch hier einmal mehr garantiert!

Nicht erst seit Friday For Future ist die Zerstörung und Ausbeutung der Umwelt zu Profitzwecken aktuell, auch die damit verbundenen teils radikalen Ideen, um diese Zerstörung zu stoppen ist nicht neu. Der Umwelt-Thriller Dark Justice - Du entscheidest! wärmt diese Ideen auf und stellt sie zur basisdemokratischen Abstimmung online. Daraus ist geworden ist jedoch nur ein mäßig spannender Film, der keine neuen Impulse gibt.

Privatdetektiv Carlos hält sich gerne in der Pfalz auf, die inzwischen sein Sehnsuchtsort geworden ist. Doch seine jüngste Reise führt er auf Bitten seiner dortigen Freunde durch, als ein Mord aufzuklären ist. Winzerfluch hebt sich wohltuend durch seine besondere mystische Spannung von anderen Regionalkrimis ab, und ist allein dafür schon eine echte Empfehlung!

Versicherungsagent Max ist unheilbar krank und möchte niemandem zur Last fallen. Durch einen Hirntumor kann sich bei fortschreitender Krankheit seine Persönlichkeit verändern, und so möchte er selbstbestimmt sterben. Er findet ein Hotel, das den Traum vom Sterben verspricht, aber nicht wirklich hält. Suicide Tourist - Es gibt kein Entkommen wirft fundamentalethische Fragen auf und ist daher alles andere als leichte Unterhaltung!

Frauen kommen in den Naturwissenschaften kaum vor, oder? Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts hat eine Frau mit ihren Forschungen die Welt verändert, wofür ihr zwei Mal in verschiedenen Bereichen der Nobelpreis verliehen wurde. In Marie Curie - Elemente des Lebens wird ihre beeindruckende Geschichte erzählt. Nicht nur für Wissenschaftler geeignet, für Biographie-Fans ein besonderer Leckerbissen!

An einem Strand werden eines Morgens 60 Sneaker angeschwemmt. In jedem der Schuhe steckt ein menschlicher Fuß. Stammen die Leichenteile von kubanischen Häftlingen oder hat es die Polizei mit einem Massenmord zu tun? In Ocean - Insel des Grauens ermittelt Special Agent Aloysius Pendergast bereits zum 19. Mal, doch von Routine oder gar Langeweile ist nichts zu spüren.

Miriam ist sehr erstaunt, als ihre Großmutter Klara nach einem Schlaganfall nur noch französisch spricht, eine Sprache, die sie angeblich nie erlernt hat. Auf der Suche in Klaras bewegtem Leben entdeckt Miriam so vieles, wovon sie nichts wußte. Klaras Schweigen ist eine herzzerreißend romantische Geschichte mit vielen Geheimnissen, und damit eine klare Empfehlung für gemütliche Leseabende im Lockdown!

Komödien mit Isabelle Huppert sind eher die Ausnahme, doch auch hierbei beweist sie ihr großartiges Talent. In Eine Frau mit berauschenden Talenten geht sie in ihrer Rolle als Dolmetscherin für die Drogenfahndung richtig auf, die ihre Finanznot mit Drogenhandel aufzubessern versucht. Eine wundervolle französische Komödie mit herrlich schrägen Figuren, die beste Unterhaltung verspricht!

Im Zweiten Weltkrieg war nur der Norden Frankreichs von deutschen Soldaten besetzt, in Südfrankreich ging das alltägliche Leben weitgehend wie gewohnt weiter. So wird der junge Jo auch erst mit der Kriegsrealität konfrontiert, als deutsche Soldaten in sein Dorf kommen. Dass er dabei zum Helden wird, merkt er erst später. Nur ein einziges Leben ist die behutsam inszenierte und mit wundervollen Bildern ausgestattete Jugendbuch-Verfilmung von "Warten auf Anya". Ein Film, der es verdient, gesehen zu werden!

In Deutschland fast unbemerkt lief Anfang des Jahres die neueste Staffel im österreichischen Fernsehen, deutsche Fans kommen zumindest mit der DVD in den Genuss neuer Folgen der Vorstadtweiber - Staffel 5. Neue Figuren und alte Bekannte erzählen neue Geschichten aus der Wiener Vorstadt, wenn auch nicht mehr so genial und spritzig wie in den vorhergehenden Staffeln. Dennoch eine gute Unterhaltung an trüben Tagen!

Die Polizeiwache in einer ruhigen Provinzidylle soll geschlossen werden, weil es dort kaum Verbrechen gibt. Da müssen die Polizisten schnell kreativ werden, um Verbrechen nachgehen und aufklären zu können. Klar, dass da die ganze Stadt mithelfen muss! Faking Bullshit - Krimineller als die Polizei erlaubt ist die Adaption der schwedischen Komödie "Kops!", ist aber leider nicht ganz so schräg und witzig geworden. Spaß haben kann man damit dennoch!

Die Eltern wollen sich nach 27 gemeinsamen Ehejahren trennen, doch da haben sie die Rechnung ohne ihre Kinder und die Oma gemacht! Man sollte öfter mal ausmisten ist sehr charmant geschrieben und unterhält locker und flockig in dieser recht trostlosen Zeit. Damit eine klare Leseempfehlung, nicht nur für den Lockdown!

In 71 Kapiteln erlebt man mit Ihr Königreich einen etwas anderen Jo Nesbo, denn für diese Geschichte benötigt man einige Geduld. Wer die aufbringt, wird dann mit einer vollkommen undurchsichtigen Geschichte belohnt, die kaum fesselnder sein kann. Ein ideales Buch ganz ohne Harry Hole für ausgangsbeschränkte Tage und Wochenenden!

Bergsalz ist eine schöne Erzählung über das Verlassen sein, der damit verbundenen Einsamkeit und den Zusammenhalt, aber auch von Rückzug und Zuzug. Nicht nur im Heute sondern auch aus dem Leben im 16. Jahrhundert wird hier erzählt. Das Buch ist ein idealer Begleiter in dieser recht schwierigen Welt, in der man schnell einsam werden kann.

Der Rechtsmediziner Dr. Fred Abel muss im Fall eines vermuteten Kindermissbrauchs Untersuchungen anstellen. Das Opfer kennt er aus seinem Bekanntenkreis. Zeitgleich ist der Privatermittler Lars Moewig dabei, in zwei brutalen Mordfällen zu recherchieren. Zerrissen ist ein weiterer beinharter Thriller von Michael Tsokos, wie ihn seine Fans lieben!

Einen satirischen Blick auf das Leben des russischen Prinzenpaares Katharina und Peter wagt die TV-Serie The Great. Nachdem die Prinzessin von Anhalt-Zerbst in Sankt Petersburg ankommt, muss sie sich erst mit den Eigenheiten ihres Gatten und Russlands anfreunden. Für Geschichts-Puristen ungeeignet, für Anhänger opulenter Ausstattung zumindest ein optisches Fest.

Ein Einbruch in einer Stockholmer Wohnung scheint irgendwie mit einem dramatischen Mordfall zusammen zu hängen, der sich vor 17 Jahren ereignet hat. Die einzige Überlebende war ein damals fünfjähriges Mädchen, das heute in Gefahr sein könnte. Geburtstagskind ist ein perfekter und hochspannender Thriller, wie man ihn kaum besser schreiben kann!

Viel Spaß beim Lesen, Schauen, Hören und Spielen,


Pascal May
Ihr Chefredakteur des Artikeldienst Online