Artikeldienst Online

Beste Unterhaltung

Liebe Freunde des Artikeldienst Online,

langsam setzt sich der Frühling durch, die ersten Feiertage in diesem Jahr stehen an. Noch genügend Zeit und Gelegenheit, sich seinen Leidenschaften hinzugeben: Zeit für kurzweilige Unterhaltung, mit der man es sich auf dem heimischen Sofa gemütlich machen kann. Dafür eignen sich am besten ein lesenswertes Buch oder gute Musik, aber auch für einen guten Film oder ein packendes Computer-Spiel findet sich immer Zeit. Anregungen dazu liefert der "Artikeldienst Online" immer top aktuell!
Auch wer nach Geschenken zu jedem Anlass sucht, für seine Lieben oder sich selbst Ausschau halten möchte, wird hier fündig. Deswegen gilt weiterhin: erst im "Artikeldienst Online" informieren, und dann einkaufen. Für Bestellungen im Internet am besten einfach auf den Link am Ende des Artikels klicken!

Ein kaum bekanntes Kapitel des Zweiten Weltkriegs erzählt Saboteure im Eis - Operation schweres Wasser, das zeigt, wie verhindert wurde, dass Deutschland die Atombombe entwickelt. Spannend erzählt erreicht die norwegische TV-Serie nicht nur Geschichtsinteressierte, Anhänger gut gemachter Dramen werden hier ebenso gut unterhalten.

Es ist schon schwierig, wenn die Eltern zum ersten Mal auf den Freund der Tochter treffen, in Why Him? wird es ein Desaster! Leichte Komödie mit hochkarätiger Besetzung, die nicht viel Neues bringt, aber trotzdem gut unterhält. Ideal für's Wochenende auf der Couch.

Politik ist ein schmutziges Geschäft, davon sind die meisten Menschen überzeugt, vor allem, wenn es um die "große" Politik, also die Landes- und Weltpolitik geht. Dass dieser Schmutz bereits in der Lokalpolitik beginnt, zeigt Marseille - Staffel 1 ganz offen und unverblümt. Eine starke europäische Serie mit beeindruckenden Darstellern, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte!

Weiter geht es in der Saga um die Familien Clifton und Barrington, und wieder tut sich eine ganze Menge. Autor Jeffrey Archer erzählt in Die Wege der Macht - Die Clifton-Saga 5 die Geschichten der beiden Familien und ihrer Machenschaften in den 1960er und 1970er Jahren. Wieder äußerst spannend geschrieben hat auch Band 5 Suchtpotenzial!

Die beste Verfilmung einer Vorlage der britischen Autorin Jane Austen soll Love & Friendship sein. Zumindest reiht er sich nahtlos in die bisherigen historischen Verfilmungen nach bewährtem Muster ein. Ruhigen Gewissens ist dieser Film jedoch nur Austen-Fans zu empfehlen.

Graf Godefroy und sein Knappe Jacquouille reisen noch immer durch die Zeit und landen nun im dritten Teil, Die Besucher - Sturm auf die Bastille, in Paris während der Französischen Revolution. Dieser dritte Teil der Besucher-Reihe hätte es nicht gebraucht, weil er bei Weitem nicht an das 24 Jahre alte Original heran kommt.

Im neuesten Marvel-Streifen Guardians of the Galaxy Vol. 2 ist die ungewöhnliche, bunt zusammen gewürfelte Fünfer-Truppe wieder zurück und rettet weiterhin die Galaxie. Zwar nicht immer im Team, aber einmal mehr herausragend bunt, höchst actionreich, witzig und optisch überzeugend. Wer kann, sollte den Film in 3D sehen!

Ein angeblicher Selbstmord eines Journalisten führt die junge Polizistin Carlotta "Lotta" Fiore dazu, gleich an ihrem ersten Arbeitstag eigene Ermittlungen zu führen, da es hier um ihre eigene Lebensgeschichte zu gehen scheint. Die unbekannte Schwester ist bereits der dritte Teil der Carlotta-Fiore-Krimi-Serie. Solide Krimi-Unterhaltung mit Herz aus Wien.

Nocturnal Animals ist ein kunstvoll auf zwei Ebenen erzählter Film, der mit einem herausragenden Cast bis in die kleinste Nebenrolle aufwartet. Allen voran sind Amy Adams, Michael Shannon und Jake Gyllenhaal zu sehen. Dennoch bleibt dieser Film lediglich ein Tipp für Hardcore-Fans von Designer-Regisseur Tom Ford und Ästheten. Schade.

Ein weiteres Beispiel herausragender Fernseh-Unterhaltung ist der Achtteiler der BBC, The Missing - Staffel 1. Darin geht es um die schmerzhafte und intensive Suche verzweifelter Eltern nach ihrem kleinen Sohn, der plötzlich verschindet und nicht aufzufinden ist. Hochspannung pur von der ersten bis zur letzten Minute. Da hilft nur, die gesamte Staffel am Stück anzusehen!

Die Abschlussklassen veranstalten ein irres Spiel, bei dem der Sieger eine Menge Geld gewinnen kann - Verlierer zahlen unter Umständen mit ihrem Leben. Dennoch haben die Teilnehmer die unterschiedlichsten Gründen, mitzuspielen. Panic Wer Angst hat, ist raus ist ein sehr spannender Jugendroman, der drastisch aufzeigt, welche Dinge manche Menschen bereit sind, für Geld zu tun.

Was hat den durch und durch amerikanischen Patrioten Edward Snowden dazu geführt, dass er geheime Unterlagen gestohlen und veröffentlicht hat? Regisseur Oliver Stone versucht in Snowden, die Hintergründe zu erklären und gibt einen mitunter erschreckenden Einblick in die Arbeit der internationalen Geheimdienste. Absoluter Pflicht-Film für alle Internet- und Smartphone-Nutzer!

Bereits zum zweiten Mal ermittelt Kommissar Dimpfelmoser in Die Maß ist voll, und dieses Mal ist auch noch seine Schwester Marianne direkt in den Fall verwickelt. Dabei geht es auch noch um Drogen, und das BKA versucht, die Ermittlungen an sich zu reißen. Das alles kann nicht gut gehen. Oder doch?
Locker-leichter Bayern-Krimi-Spaß!

Ein Casting mit mehr oder weniger begabten Sängern und Tänzern bietet SING, doch sehr viel unterhaltsamer, lustiger und charmanter als alles, was zuvor im Fernsehen zu sehen war. Ein rundum gelungener Spaß für die ganze Familie, der seine Zuschauer beseelt zurücklässt. Prima!

Ganz neu und anders sollte The Young Pope - Staffel 1 sein, das Fernsehen verändern und die Katholische Kirche, insbesondere den Vatikan, in einem ganz neuen Licht zeigen. Wirklich besonders ist diese Serie nicht geworden, auch wenn sie vor allem schockieren will. Einzig die Besetzung ist bemerkenswert.

Bereits zum 15. Mal ermittelt Special Agent Aloysius Pendergast in Demon - Sumpf der Toten. Dieses Mal recherchiert er in einem seltsamen Fall, der ihn bis in 17. Jahrhundert zu den Hexenprozessen zurück führt. Spannender und kurzweiliger Lesespaß bis zur letzten Seite!

Doctor Who ist weltweit Kult. Aber was bleibt und passiert mit den Beteiligten, nachdem der Doctor wieder weg ist? CLASS - Staffel 1 gibt Antworten auf diese Frage, und das in origineller und sehr spannender Weise. Whovians kommen nicht an dieser Serie vorbei, SciFi-Fans werden sie ebenfalls lieben!

Regional-Krimis verkaufen sich in Deutschland bestens, weil sie leichte Unterhaltung und mit wieder erkennbarem Lokalkolorit gespickt sind. Ein neues Exemplar von der Nordsee ist Flucht übers Watt, wo sich der Kunststudent und Gelegenheitsdieb Harry Oldenburg ein Bild aneignen möchte. Aber die Rechnung hat er ohne die Putzfrau gemacht. Ganz so leicht ist der Diebstahl dann doch nicht. Fröhlich-spannende Urlaubsunterhaltung von der Küste!

Ein knallbuntes Fantasy-Spektakel mit reichlich Action ist The Great Wall geworden, und macht rundum einfach nur Spaß. Feinstes Popcorn-Kino mit satten Effekten, wie man sie sich wünscht. Klare Empfehlung für Fans guter Action-Filme, ungeeignet für Anhänger historischer Genauigkeiten!

In A Kind Of Murder, einem Film Noir, der auf dem Bestseller-Roman "Der Stümper" von Patricia Highsmith basiert, möchte Walter sein Leben ändern, doch dafür muss seine Frau verschwinden. Als die eines Tages tot augefunden wird, ermittelt der sehr ehrgeizige Detective Corby. Intelligent erzählter Film, der aber nichts für konventionelle Krimi-Fans ist.

Eigentlich als Fernsehfilm konzipiert, landete Ostfriesisch für Anfänger dann doch noch im Kino. Eine Komödie sollte man hier aber nicht erwarten, eher ein Lehrstück über Integration und Verlust. Dazu gibt es einen herausragenden und gut aufgelegten Dieter Hallervorden zu sehen.

Katharina kommt in Hamburg nicht weiter und nimmt eine Stelle am Chiemsee an, mitten in Oberbayern, wo sie endlich ihre Facharztausbildung in Angriff nehmen kann. Tochter Nina ist davon gar nicht begeistert. Das wäre das Ende, wenn es da nicht den netten Felix gäbe. Ob am Ende doch noch Apfelstrudelküsse dabei heraus kommen?

In Der Tote aus der Seine ermitteln ein Pater und eine Richterin auf Bitten der Polizei Mordfälle in der Pariser Unterwelt. Obdachlose werden tot aufgefunden, bei den Ermittlungen stößt das ungleiche Duo auf grausame Dinge. Hier kann Paris, wie es kaum jemand kennt, kriminell gut entdeckt werden.

Weiter geht es in der Käfer-Saga um Darkus, seinen Vater und die mächtige Lucretia Cutter. Letztere züchtet inzwischen KIllerkäfer und macht Mode mit Käfern. Na, kribbelt es schon bei der Vorstellung? Dann am besten Käfer Queen - Die Käfer-Saga 2 ganz lesen, um in den vollen Käfer-Krabbel-Genuss zu kommen. Eine ganz klare Leseempfehlung!

Wieso morden Frauen und wieso tun sie es anders als Männer? Dieser Frage geht Hauptkommissar Stephan Harbort in Killerfrauen nach. Erschreckend und zugleich faszinierend beschreibt er sieben Fälle, die er selbst erlebt und gelöst hat. Absolut nichts für zarte Gemüter!

Kaum verheiratet verschwindet Anne noch im Brautkleid von ihrer eigenen Hochzeit und flüchtet an die Ostsee, wo sie mit alten Gefühlen konfrontiert wird. An der Ostsee sagt man nicht Amore ist leichte Unterhaltung im besten Sinn, die ans Herz geht. Einfach nur schön!

Auch im äußersten Norden des Vereinigten Königreichs, wo mehr Ponys und Schafe als Menschen leben, gibt es Verbrechen zu ermitteln. Detective Inspector Jimmy Perez ist in Mord auf Shetland - Staffel 1 auf die Inseln zurück gekehrt und findet eine eingeschworene Gemeinschaft vor, die ihm die Arbeit nicht leichter macht. Prima Krimi-Kost!

Ein Zettel an der Windschutzscheibe seines Wagens bringt Marcus zum Nachdenken, über sich, sein Leben und die Welt im Ganzen. Die Verseflüsterin ist ein ungewöhnliches Buch, das zum Nachdenken anregt und damit sogar neue Sichtweisen entdecken lässt. Nicht für jeden und schon gar nicht zur leichten Unterhaltung geeignet.

Weltberühmt war der Pionier der Meeresforschung und Meeresdokumentation, Jacques-Yves Cousteau, der Mann mit der roten Wollmütze. In Jacques - Entdecker der Ozeane wird sein Leben nachgezeichnet, wobei höchst beeindruckende Unterwasseraufnahmen entstanden sind. Zu Unrecht an den Kinokassen untergegangen bietet sich nun eine neue Gelegenheit, einen wunderschönen Film in Optik und Spiel zu entdecken!

Ein Detective, gegen den selbst ermittelt wird, sucht nach einem vermissten Mann, der wohl eine Stalker gewesen sein muss. Oliver Harris erzählt in London Stalker den nunmehr dritten Fall seines Ermittlers Nick Belsey. Der Krimi bietet interessante Einblicke, viel mehr aber leider nicht. Eher etwas für hartgesottene London-Krimi-Fans!

Emilia will weg. Weg von allem, ihren Eltern, der Schule, ihrem bisherigen Leben. So klaut sie Papas Kreditkarte und haut ab nach New York. Doch dort angekommen, geht alles richtig schief.
Anna Woltz beschreibt in Hundert Stunden Nacht sehr eindrücklich, wie schwierig ein Teenager-Leben sein kann. Toll ge- und beschrieben ist dieses Jugendbuch ein absoluter Tipp!

Der dänische Autor Jussi Adler-Olsen ist längst ein Garant für spannende Thriller, seine Bücher verkaufen sich weltweit millionenfach und die ersten drei Bände wurden bereits verfilmt. Nun ist Selfies erschienen, der siebte Fall für das Sonderdezernat Q, in dem es nicht nur um ungeklärte Fälle sondern auch um das Team um Carl Morck geht. Einmal mehr beste Unterhaltung und Hochspannung pur!

Viel Spaß beim Lesen, Schauen, Hören und Spielen,


Pascal May
Ihr Chefredakteur des Artikeldienst Online